Montag, November 23, 2009

Aggressionen

Ich kann´s nicht ändern.. in letzter Zeit gibt´s aus meiner Ecke nichts wirklich herzerfrischend Postitives. Die letzten anderhalb Wochen hat ein Virus mich aus der Welt geschossen - nun bin ich wieder da und muss erschreckend feststellen, dass sich nicht wirklich viel verändert hat.
Verdammt nochmal, die Welt hatte doch anderthalb Wochen Zeit sich zu drehen.. da muss sich doch was verändern!?
Ich erwarte ja nicht, dass der Himmel einstürzt oder das Wasser rückwärts fließt - aber es kann doch nicht immer nur in eine Richtung gehen. So ist die Welt doch gar nicht ausgerichtet - wenn wirklich alles zufällig, dann muss es sich auch mal zufällig in die andere Richtung entwickeln, oder nicht?

Und zu allem Unglück erwachen alte Dämonen in neuer Gestalt - das macht mich sowas von aggressiv!
Es gibt Menschen, mit denen möchte ich nicht in einem engen Raum eingesperrt sein - ich könnte für die Folgen nicht garantieren... entweder würde ich sie innerhalb von 5 Minuten umbringen oder ...

Wenn ich daran denke, dass in 6 Tagen der erste Advent ist - besinnliche Vorweihnachtszeit.. dann will ich auswandern, am besten Richtung Mond.
Jetzt kann ich nicht mal mehr grummelig in den Geschäften anmerken, dass es etwas früh für den ganzen Weihnachtsrummel ist.
Und wer hat überhaupt Weihnachtsfeiern und Wichteln erfunden?
Auch so ein sozialer Zwang, dem man sich nicht so einfach entziehen kann - wie sozial angepaßt kann man sein bis man ausflippt und unkonvetionell wird, weil´s einfach nicht mehr anders geht?

Für meine Dämonen:







Und nur für mich:

Kommentare:

Meise hat gesagt…

Aber es wäre doch auch irgendwie komisch gewesen, wenn der Virus bewirkt hätte, dass danach die Welt sich für dich verändert hätte... ;)

Ich kenn's aber auch, dass ich, wenn ich mal raus war aus dem ewigen Alltagsgeschiebe, und dann wieder zurückkehre, denke: Mein Gott, was mach ich hier bloß? Alles wie vorher! Bäh.

trainbuk hat gesagt…

Gähn... ei, was soll ich sagen: ein Jahr Winterschlaf und das Wetter ist noch genauso trübe. ;)

Springfloh25 hat gesagt…

@Meise: Grins.. danke für das Bäh - genau so hat es sich angefühlt.

@trainbuk: ES lebt!!! Lass dich drücken.. deine Frau schaut grad sicher nicht ;)