Freitag, Oktober 19, 2007

Wer bin ich?

Machen Sie eine typische Kopfbewegung, wenn Sie die Küche betreten!
*KopfindenNacken*
Das mache ich seit dem Tag, seitdem ich die erste kleine, ekelige Raupe an meiner Küchendecke entdeckt habe. Das war vor ungefähr einer Woche.
Mehlmotten!
Dreckviecher!
Erstmal ein paar Lebensmittel entsorgt, der große Schrankputz steht mir aber noch bevor - trotzdem haben sich seit zwei Tagen keine mehr in Richtung Tageslicht gewagt.
Jetzt frage ich mich, wie lange es dauert, bis ich die Küche wieder normal betreten kann.

Kommentare:

CrazyChemist hat gesagt…

Ich würde empfehlen, die Motten in einem leichten Teigmantel zu frittieren und dann an Roccola zu servieren ;)

Springfloh25 hat gesagt…

Hahaha...
Viel erstaunlicher: du lebst noch!?

CrazyChemist hat gesagt…

Ooooch...So sagen zumindest meine Kollegen und vermuten, dass nach meinem Ableben mein Mundwerk separat getötet werden müsse ;)