Montag, März 05, 2007

I don´t like mondays

4 Tage nicht im Büro gewesen - 3 Tage Urlaub (Di bis Do), davon 5 Tage krank.
Heute morgen Büro am liebsten wieder im Rückwärtsgang verlassen. Mich durch Postberge gewühlt, "Ich hab´da nur mal ne kurze Frage, dafür muss ich mich doch nicht anmelden und warten"-Kunden abgewimmelt, Emailaccount durchflügt, Akten sortiert, artig alle Kunden zurückgerufen und irgendwann doch einfach nur aufgegeben - völlig hoffnungslos dagesessen als kurz vor Feierabend die Geschäftführung vorbeikam - sehr jämmerlich ausgesehen zwischen meinen ganzen Bergen. In drei Wochen soll endlich zumindest eine von den beiden offenen Stellen besetzt werden - voraussichtlich. Ab Ende April soll dann auch Licht in meine eigene Befristung kommen. N bißchen Licht am Horizont gesehen - in gaaanz weiter Ferne. Nach dem langen Tag nach hause gekommen, auf Tee gefreut, nette Dvds gesehen, wieder ins Auto gestiegen, noch ne Runde durch die Gegend gekurvt um die Dvds abzugeben, wieder nach hause gekommen - instinktiv den aufbauenden Kräutertee gegriffen.
Egal, ob´s nur Marketing ist oder nicht - es hilft!

Kommentare:

Rotfell hat gesagt…

vielleicht sollte man den Tee mal auf Drogen untersuchen? ^^ Mir hilft immer eines der so vielen Entspannungsbäder von tetesept und natürlich Pfefferminztee ;)

Klapsenschaffner hat gesagt…

Bäder sind der ultimative Kick nach so einem Tag (denichauchhintermirhab...aaaaaaahhh!!!) Aber ich find's Klasse, dass ihr die Damen und Herren auch Kunden nennt!

Lou hat gesagt…

Ein heißes Bad, Musik und was gutes zu trinken - das kann sehr entspannend sein ;-)

Darth Puma hat gesagt…

Der Tee heißt ernsthaft "Freu Dich"? Wie drollig; den probier ich mal aus.

unkita hat gesagt…

Also, ich finde "das" sollte man wirklich mal untersuchen, warum ihr Frauen so auf diese abgefahrenen Kräutertees steht. Alle!

Adda hat gesagt…

Kräutertees klingen gesund und schmecken gut. Ansonsten sind Fußmassagen auch sehr entspannend.

Springfloh25 hat gesagt…

@rotfell: Pfefferminztee geht bei mir gar nicht und für Bäder habe ich jede Menge Kram da - nur irgendwie find ich die Ruhe nie dafür und wenn ich´s dann doch mal schaffe, bin ich nach 10 Minuten wieder viel zu ungeduldig.

@klapse: Den Ausdruck Klientel kennt man auch von irgendwoher...

@darth puma: Grins, wenn du den nicht kennst und schon drollig findest, dann stell dich mal vor das Teeregal... Zeit der Melancholie...

@unkita: Ich kenn auch Männer, die Tee mögen.

@adda: Eben!

trainbuk hat gesagt…

ich hab chefs die tee mögen. ich will da nicht mehr hin. seufz...