Mittwoch, November 01, 2006

Nachwehen der WM?

Es gehen drei - deutsch, halbspanisch und türkisch - Leute in einem türkischen Restaurant essen, zwei bestellen auf deutsch, einer auf türkisch. Zwei bekommen das Essen, was sie bestellt haben. Einer nicht.
Ich war´s nicht - da kennt ihr mich falsch.

Kommentare:

Klapsenschaffner hat gesagt…

Zu Gast bei Freunden...

Haaach die Leute vergessen sooooo schnell.

Scheibster hat gesagt…

Nun, wenn ein Hesse im Hofbräuhaus auf hessisch etwas bestellt, muss er auch nicht bekommen, was er eigentlich wollte. :-)

Harry hat gesagt…

Warum sollten die Türken auf uns sauer sein. Wir hatten Sie doch zur WM eingeladen. Aber die Türken haben sich doch lieber mit den Schweizern geprügelt und haben dann vergessen das Ticket zu lösen.

PropheT hat gesagt…

Türkisches Restaurant = Dönerbude?

Michael Parino hat gesagt…

Mist! Prophet war schneller. :-(

Springfloh25 hat gesagt…

Banausen, alle beide! Es gibt weit aus mehr in der türkischen Kultur als für Touristen erfundene Döner....

@scheibster: Irgendwie finde ich auch, dass hessisch und Hofbräuhaus so gar nicht zusammenpassen. Waren das nicht die Hessen mit dem Appelwoi *jaja, oder so ähnlich* und die Bayern mit a Moas - das ist wie Sekt und Selters.

PropheT hat gesagt…

@parino: pwned!

mabel hat gesagt…

hi hi hi hi....