Donnerstag, November 30, 2006

Erweiterung zu Parinos tiefen Teller: Couchtisch!

Jajaja, ich habe seit heute einen RICHTIGEN Couchtisch - sogar aus Massivholz und gar nicht mal so teuer. Und groß is´er - endlich mein eigener Tisch unter dem ich die Füsse habe und tun und lassen kann, was ich sage. Meine kommen oben drauf. YES!
Tische haben eindeutig etwas sehr befreiendes.

Woher?
Hier!

Kommentare:

Michael Parino hat gesagt…

Jetzt musst du mindestens eine Nacht drauf schlafen, dann ist es erst so richtig DEIN Tisch.

Süsse hat gesagt…

Jaaaa!!! Du hast ihn gekauft!!!!

Springfloh25 hat gesagt…

@michael: Soso, du hast also auch in deinem Teller geschlafen?!

@süsse: Wunder welcher Technik erlaubt, dass du hier bist?

Michael Parino hat gesagt…

@floh: Hast du deine liebsten Weihnachtsgeschenke als Kind nie am ersten Abend mit ins Bett geholt? ;)

PropheT hat gesagt…

Herr Parino hat aber den Vorteil, dass er seinen Teller überall mit hinnehmen kann. Der hat den überall dabei, im Bett, in der Badewanne, beim Einkaufen, bei Verabredungen (guck ma mein Teller hier) oder bei der Arbeit.
Der Tisch ist da zu eckig für.