Mittwoch, September 13, 2006

Buntes Allerlei: Ikea, Phoebe und Joe

Erschreckend - fällt es dir auch auf? Die Frisur paßt ja schon mal... dann fühl ich mich eben heute abend wie IKEA, die Joe´s Apartment bezogen hat. Ich führe gar keine Selbstgespräche - ich unterhalte eigentlich nur mein Viechzeugs, was hier herumschwirrt und sich erlaubt in den Zimmerecken zu verenden. Warum kommen eigentlich alle Falter, Grashüpfer, Käfer jeglicher Farben und Formen sowie Weberknechte und was es sonst noch so gibt zu mir?
gibt´s da draußen irgendwo ne Wohnungsanzeige von mir in der Flora und Fauna von der ich nichts weiss????

Kommentare:

unkita hat gesagt…

Die haben wahrscheinlich von deinem Kühlschrank gelesen und wollen sich das Teil mal anschauen.

Süße hat gesagt…

Nein, nein mein Liebes- keine Schwedin: H-O-L-L-Ä-N-D-E-R-I-N !-!-!-!
"Bitte ein Pfund Gauda, von dem alten, stinkigen." sagt ein Mann an der Käasetheke "Ja, der ist seit gestern in Rente!!!)

Klapsenschaffner hat gesagt…

Gibt's hier diese Kühlschrank-Rundflüge?

PropheT hat gesagt…

Das mit den Viecher kenn cih zur genüge, wobei seltsam ist dass bis um 2 oder so noch alles reinkommt, aber danach is Feierabend für die Viecher!

Michael Parino hat gesagt…

Ich war gestern im Blutrausch und habe erstmal drei Stechmücken ermorden müssen, bevor ich ruhig schlafen durfte. Kondolenzkarten wurden an die Familien versandt.

Butterbemme hat gesagt…

Das mit den Grashüpfern ist allerdings sehr merkwürdig, da du ja inner Dachgeschosswohnung wohnst.

@Michael - Das mit dem Blutrausch ist bei Mücken sogar recht passend *g*

Michael Parino hat gesagt…

Der Herr hats gegeben und der Herr hats wieder genommen.

Lou hat gesagt…

Tolles Bild. Das Obere.

Springfloh25 hat gesagt…

@unkita und klapse: Warum bin ich da nicht selber draufgekommen????

@Süße: Uaah, deine Witze waren auch schon mal besser!

@butter, prophet und parino: Tja, und was nun? Zum Massenmörder werden?

@lou: aha, eine Phoebe-Fan.. soso...

´got a brain hat gesagt…

Ich befinde mich im Internet , ich weiss ... aber selten habe ich erlebt , dass Jemand ausnahmslos einen derartig hirnlosen Schwachsinn in die Bits hämmert . Nennt sich " Springfloh " - der Nick weist auf die Grösse des Denkorgans der Bloggerin hin - und demonstriert uns die unendliche Duldsamkeit der menschlichen Sprache und ,dass , Intelligenz wirklich einen minimalen Grenzwert haben kann , der bei + - 0 liegt .
Die Haarfarbe der Autorin ist schon als Warnung zu verstehen .
Ist da überhaupt ein Gehirn unter dem Blondschopf ? Wenn ja , wie weit muss man es aufblasen , damit es die Grösse einer Erbse erhält ?
Wenn es nicht derart winzig wäre , könnte man wenigstens zu dem Schluss kommen , seine Eiweissmasse ist der Abgang eines debilen Onanisten . Aber so ...

Springfloh25 hat gesagt…

Was juckt es die Eiche....

unkita hat gesagt…

Hast du brain mal abblitzen lassen???

Springfloh25 hat gesagt…

Glaub ich nicht - glaub da eher an den unbekannten Fremden, der ne schlechte Nacht hatte... aber man weiss ja nie.