Dienstag, November 06, 2007

Päpstlicher Anschluss - nachgefragt

Gestern habe ich mich gefragt, wie es wohl klingt, wenn der Papst ans Telefon geht. Wenn ihr euch jetzt fragt, warum in aller Welt ich mich das gefragt habe - keine Ahnung, kam halt so...

Auf jeden Fall frage ich mich, wie er sich wohl meldet.

"Hallo, Papst hier!"
oder eher
"Grüß Gott, Benedikt"
oder einfach nur
"Ratzinger"

Was meint ihr?

Kommentare:

Rotfell hat gesagt…

wahrscheinlich meldet er sich auf Latein und segnet den Anrufer im nächsten Atemzug. Es sei denn, das rote Telefon in seinem Büro klingelt und sein Chef will ihn persönlich sprechen

Lou hat gesagt…

*g* genau sowas wollte ich auch schreiben...

Aber ob er überhaupt ein Telefon hat? Oder kommt da immer ne Taube mit nem Zweig im Schnabel und nem Zettel am Fuß...

mainzel hat gesagt…

Der Papst als Krösus der katholischen Kirche lässt bestimmt immer durchstellen und geht nie selbst ans klingelnde Telefon ;-)
Denk' ich jedenfalls.....

Darth Puma hat gesagt…

Wie wär's mit "Hier Papa, wer da?".

mainzel hat gesagt…

Falls er doch drangehen sollte, wie wär's mit: "PapaRatzi hier - was geht, Alder?"

Butterbemme hat gesagt…

Oder vielleicht mit "Büro Gottes. Sie sprechen mit Benedetto"?

mainzel hat gesagt…

Passend zu "Gestern habe ich mich gefragt":
Ich frage mich schon seit geraumer Zeit, wielange der Floh noch an diesem Birbaek-Buch liest? Oder spinnt mein Browser-Cache und zeigt nur mir das immer noch an?

Springfloh25 hat gesagt…

@alle: Auf der Seite Kreuz.de oder so habe ich doch ernsthaft ein paar meiner Fragen katholisch korrekt beantwortet bekommen.. nur die Frage nach dem Telefon nicht.

@mainzel: Menno, ich dachte, es fällt niemanden auf, dass meine Leseaktivität seit Wochen gegen null geht... Birbaek ist zumindest das zuletzt von mir begonnene und nicht zu ende gelesen Buch... ich fürchte, ich werde auch eher ein anderes anfangen und irgendwann mal drauf zurückkommen. Ohne Urlaub liest sich so schwer...