Dienstag, März 20, 2007

Wirtschaftsprognose: Börsengang für Pizzataxen

Wenn das Brot angeschimmelt ist und die Dose Suppe, von der man dachte man hätte sie noch im Schrank, letzte Woche so verdammt gut geschmeckt hat, man feststellt, dass man nur noch Trinkjoghurt im Kühlschrank hat, die Geschäfte nur noch eine halbe Stunde geöffnet haben und die Schwerkraft einen so unnachgiebig Richtung Sofa zieht, dann bekomme ich eine leichte Ahnung davon, warum der Gang an die Börse gar nicht so blöd wäre.

Kommentare:

Darth Puma hat gesagt…

Nur blöd, wenn man dann sein Geld bei der Börse verliert, weil man die Aktienberichte nicht verfolgte. ;-)

Klapsenschaffner hat gesagt…

An der Börse haben die ne Bomben Kantine!!!! Echt gut!

Rotfell hat gesagt…

naja, an der Börse werden dir nur noch wenige Menschen begegnen - Xetra macht's möglich

PropheT hat gesagt…

...aber dann ist das klischee vom verpickelten, pizza mit nem roller ausbringenden teenager doch zerstört!