Samstag, März 12, 2011

Die Welt geht unter... und ich bin allein :(

12.03.2011 13:43 Uhr

Reuters: Seewasser soll Reaktor kühlen

Nach Informationen von Reuters will das japanische Energieunternehmen Tepco Seewasser zur Kühlung das beschädigten Reaktorgebäudes einsetzen. Bei der Explosion wurde demnach nur der Betonmantel, jedoch nicht die Stahlhülle um den Reaktor beschädigt.


12.03.2011 13:33 Uhr

Tepco: Kein Schaden am Reaktor

Die Betreibergesellschaft des beschädigten Atomkraftwerks, Tepco, hat erklärt, dass das Reaktorgehäuse durch die Explosion in Fukushima 1 nicht beschädigt wurde.


12.03.2011 13:07 Uhr

Behinderungen im Flugverkehr

Das Erdbeben in Japan hat zu Behinderungen im Flugverkehr mit Deutschland geführt. Zwei Maschinen wurden mit Verspätung in Frankfurt am Main erwartet. Eine Lufthansa-Maschine aus Tokio wird statt um 14 Uhr erst gegen 21 Uhr erwartet.


12.03.2011 12:19 Uhr

Kernschmelze in Fukushima bestätigt

Die japanische Atomaufsichtsbehörde hat offiziell bestätigt, dass es im beschädigten Atomkraftwerk Fukushima 1 eine Kernschmelze gegeben hat. Das berichtete ARD-Korrespondet Robert Hetkämpfer aus Tokio.

Kommentare:

Butterbemme hat gesagt…

Ist schon echt heftig, was da abgeht. War aber nur eine Frage der Zeit, wenn du mich fragst. Denn wenn jemand in der Nähe einer Subtuktionszone Atomkraftwerke baut, ist es ein Wunder, dass das nicht schon früher passiert ist.

Mainzel hat gesagt…

Ja, wirklich schlimm.
Meine Gedanken sind in diesen Stunden bei den Menschen in Nord-Japan.