Samstag, Juni 16, 2007

Holland in Not - die Touris sind da!

Fängt ja schon gut an dieser Reisebericht - eigentlich wollte ich mit unserem schönen, luxeriösen Mietwagen starten.. wollte... ich habe ihn nur gar nicht fotographiert. Also hilft jetzt nur vorstellen - luxuriöser Mietwagen mit Navi. (Bedienungsanleitung? Wer braucht die schon?! Genauso wie das CD-DVD-Dings... war ja mit der Navi-CD geladen und die ließ sich zum Verrecken nicht entfernen.)
Und wenn ihr schon beim Vorstellen sind, dann stellt euch auch 350 km freie Straßen vor.
Schön!
Die hatten wir aber nicht - wir haben hin sage und schreibe 6 (sechs!) Stunden gebraucht!

Ankunft in Sicht!

Die Süße bei ihrer Lieblingsbeschäftigung - Vögel füttern:

Alkmaar - Käsemarkt:

Die Q´s des Käsemarkts:

Ich liebe Leuchttürme:

Das passiert, wenn vier Menschen einkaufen gehen - Restbestände am Abfahrtstag:

Kommentare:

Lou hat gesagt…

Tolle Bilder, naja und für Verpflegung auf der Heimreise war ja gesorgt dem letzten Bild nach.

Orinoko hat gesagt…

Egmont aan Zee und dann Alkmaar begucken und dreimal um den Stadtring gurken *g. Hab ich vor 3 Jahren auch gemacht, war schön, richtig lutzig.

Klapsenschaffner hat gesagt…

Ich sag mal Cheeeeese...

Aber eine sonderlich große Liebe verbindet mich nicht mit dem Land... mein Exchef kam da her... ich weiß, es ist blöd, alle über einen Kamm zu scheren, aber hey.. ich sagte nie, dass ich sonderlich helle bin.

Falcon hat gesagt…

Och, das sieht doch nach einem richtig netten Urlaub aus, auch wenn auf dem letzten Bild lediglich die Alibi-Orangen für eine gesunde und vitaminreiche Ernährung sprechen.
Und was die Fahrt angeht - eine Urlaubsfahrt mit dem Auto und ohne Stau ist doch auch keine echte Urlaubsfahrt...

unkita hat gesagt…

Wenn ich dir nun sage, dass just dieser Leuchtturm einen Monat bei uns in der Küche hing und brav den richtigen Tag anzeigte, verstehst du mich dann wieder nicht?