Mittwoch, Juli 05, 2006

Leben rast - floh mittendrin

Halbfinale - Geburtstag - 30igster!
Beides überstanden - irgendwie... nicht von meinen Gästen geköpft worden, weil ich dann doch n bißchen für Italien jubeln konnte. Dabei hatte ich doch deutsche Fanausstattung geschenkt bekommen. Ich hatte ja schon im Vorfeld geunkt, was passiert, wenn ich mir sowas fanartiges selber kaufe. Gilt wohl auch für Geschenke.
Zum Spiel:
Keine Frage, ganz sauber war der Schiri nicht, torgefährlicher waren trotzdem die Italiener.
Schade allerdings - ich hätte gerne gesehen, was mit dem Land passiert, wenn wir wirklich Weltmeister geworden wären. Jetzt frage ich mich, ob die Euphorie schlagartig verpufft.

Unschönes in der Nacht:
in der Kneipe ist mir die Tasche gezockt worden - Geld, Papiere, Handy und eigentlich am wichtigsten: Brille und Kontaktlinsenflüssigkeit! War kurzzeitig davor richtig auszuticken - ohne Brille kann ich nämlich so gar nichts sehen. Tasche ist wieder aufgetaucht - es gibt Helden der Nacht - Handy und Geld sind allerdings weg. Naja, zum Großteil waren da eh nur uralte sms drauf, die damals schon gelogen waren und mich später nur aufgehalten haben.
Dabei war die Zeit längst reif, also ärgere ich mich darüber auch nicht so doll. Nur die Nummern sind alle weg.

Kommentare:

Butterbemme hat gesagt…

Na nicht desto trotz, von mir aus hier nachträglich alles gute zum Jubiläum.
Nicht vergessen: Es ist nur eine Zahl, mehr nicht.

P.S. Jetzt werden die Franzmänner Weltmeister, denn Italien darf nicht. Denen hab ich es verboten, wegen gestern!

Lou hat gesagt…

Allez Gute nachträglich!!

trainbuk hat gesagt…

huch, ganz verpeilt - alles liebe und gute!

und willkommen im club ;)